normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Schnappschuss

Schnappschuss - PhotographieBitte recht freundlich - als das Foto noch nicht Schnappschuss hieß

17.05. - 28.06.

Donnerstag & Sonntag: 14 - 17 Uhr im Galeriehaus
Eröffnung am Sonntag, 17.05. mit Kaffee und Kuchen
Veranstalter: Heimat- und Kulturverein „De Osten Strom“ Geversdorf e.V

 

Die Verbreitung der Fotografie Ende des 19. Jahrhunderts ermöglichte einer breiteren Schicht den Zugang zu Familienportrais.
Einige reagierten verängstigt, einige probten tagelang die üblichen Posen auf den Aushängen der Ateliers. Um 1870 begann mit der Einführung leicht beweglicher oder tragbarer Kameras die Amateurfotografie.
Das platte Land hingegen hinkte dieser Entwicklung stark hinterher. Die ältesten in Geversdorf bekannten Aufnahmen entstanden 1862, dem Jahr als auch König Georg V von Hannover, Cadenberge einen Besuch abstattete. Vermutlich befand sich ein Fotograf in seinem Gefolge der z.B. den Geversdorfer Pastor Georg Mestwerdt verewigte.
Erst in den 20iger Jahren des 20.ten Jahrhunderts nahm in Geversdorf der Amateurfotograf Paul von Hadeln seine Tätigkeit auf.
Er fotografierte semi-professionelle Atelieraufnahmen, Passfotos aber auch Aufnahmen in der väterlichen Gaststube auf dem Deich.
Die Ausstellung beschäftigt sich vor allem mit seinen Werken. Ergänzt wird sie durch eine Sammlung alter Fotoapparate der
30-60iger Jahre sowie einer “begehbaren“ Dunkelkammer.